[Rezept] Roggenschnitten

Posted on Posted in Rezepte

Gesundheitsnutzen:

Roggenvollkorn, der Hauptbestandteil dieses Rezeptes sollte viel öfters auf den Tisch kommen. Dieses rustikale Getreide besticht durch vollmundigen Geschmack und hat auch gesundheitliche Qualitäten: Vitamin B2, Kalium, Calcium, Eisen und eine Eiweißwertigkeit die hochwertiger als die des anderen Getreides ist!

Zutaten:

  • 250 g grob gemahlenes Roggenvollkorn
  • 1/4 l Wasser
  • 100 g Quark
  • 100 g (Hart)käse
  • 3 EL Olivenöl
  • Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kümmel, geml.
  • 1 TL Anis, geml.
  • 1 TL Salz (für 4 Personen)

Zubereitung:

Alle Zutaten gut durcheinander mischen. Den Käse reiben oder in kleine Würfelchen schneiden. Die Masse auf ein gefettetes Kuchenblech /Auflaufform streichen und im Backofen bei mittlerer Hitze 1/2 Std. backen. Man kann es mit einer Rahmsoße und Gemüse servieren (z.B. Lauch, Rosenkohl, Broccoli…).